MATTHIAS SPRAU - SCHLAGZEUG

MATTHIAS

 

Im Jahr 1990 entdeckte er sein Interesse für das Schlagzeug. Nach einigen Jahren intensiven Schlagzeugunterrichts folgten erste Erfahrungen in Rockbands. Zeitgleich war er viele Jahre in symphonischen Orchestern aktiv, wo er hauptsächlich Pauken spielte. Insbesondere Filmmusiken, wie z.B. König der Löwen oder Star Wars, stellen technicsche Herausforderungen dar und gehören für ihn zu den Highlights dieser Musikrichtung.


Im Kreis Kaiserslautern hat er im Jahr 2003 die Rock-Band „Uguess“ mitbegründet und mit ihr zahlreiche Auftritte bestritten (u.A. Konzerte an der TU bzw. der Fachhochschule). Nach einer familiären Pause ist er dann im Dez. 2019 bei „BTTR“ eingestiegen.


Musikalisch ist er geprägt vom typischen (Hard)-Rock der 80er und 90er Jahre: Journey, Toto, Bon Jovi, Phil Collins, usw. Natürlich sind neuere Rocktitel genauso interessant, aber auch einige Funk-Titel reizen ihn.


Auf der Bühne wird als Schlagzeug ein „Sonor Hilite“ der 90er Jahre gespielt, dessen ausgewogener Klang gut zum Programm von „BTTR“ passt.